iGARDEN44

iGARDEN44 hat das Ziel 88% des Gemüse- und Früchtebedarfs lokal in Gärten (inkl. Wintergärten der iLOFT44) zu erzeugen. Ein Team organisiert das vernetzte System, so dass eine grosse Vielfalt bedarfsgerecht produziert werden kann. In der "Gfieri" (siehe "Milchhüsli") werden die Produkte (zB Gemüsesuppen) tiefgefroren. In Kellern werden Kartoffeln, Rüben (in Moos), Äpfel... gelagert. Im Milchhüsli werden die lokalen Produkte angeboten (einige permanent und Frischprodukte an Markttagen). Das Team organisiert Anbau- und Vermarktungskurse.

Hier ein Beispiel von Bio-Vermarktung: Laiseacker